Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Brushes



Webnews



http://myblog.de/traumpfad

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mir gehts beschissen.

Ich merke wie die Welt sich um mich herum verändert. Habe versucht den Wandel zu ignoriern. Jetzt ist es zu spät: Alles ist anders. Ich verstehe sie nicht mehr. Sie mich nicht mehr. Wir haben uns verändert.

Und ich frage mich: Was hätte ich dagegen tun können?

22.9.07 19:20
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lacrima Nigra / Website (25.9.07 21:10)
Die Welt und die Menschen verändern sich. Das ist der Lauf der Zeit.. wäre es nicht so, wäre es auch schlimm. Denn dann würde man nicht dazulernen und sich auch nicht weiterentwickeln.
Dagegen tun hättest du wahrscheinlich sehr wenig können. Zu spät ist es noch lange nicht, auch wenn es anders ist, heißt es nicht gleich, dass es schlechter oder besser ist.
Ich bin mir nicht sicher ob mit 'Sie' eine Person gemeint ist, das geht aus deinem Text nicht so wirklich hervor. Aber wenn es so sein sollte, dann versuche doch dich ihr wieder anzunähern..

Hm.. ich werde dir das Pw demnächst per Pn zukommen lassen..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung